facebook
facebook

 

hansgansch ..

DANKE HANS!

Am 24. November 2013 fand in Montreux der letzte Auftritt von Hans Gansch mit PRO BRASS statt.
Als Überraschung spielte das Ensemble als Zugabe das Lied, das Hans 1985 mit PRO BRASS anläßlich der ersten Schallplattenaufnahme (a la carte) spielte: Send in the clowns. Es war sein erstes Solo für PRO BRASS
Dazu ein Auszug aus einem Mail von Hans Gansch:
Liebe Freunde, Kollegen, Kampfgenossen und Künstler!
Nach 28 bunten PRO BRASS-Jahren habt ihr mir in Montreux einen unvergesslichen Abschied beschert.
Ich bin ja üblicherweise nicht die Rührseligkeit in Person, aber als ihr mir „Send in the clowns“ gespielt habt, hat es mir schon ein paar Tränen rausgedrückt.
Ich möchte allen herzlich danken für die vielen schönen Stunden und die vielen musikalischen Höhepunkte...........
Ein großes Dankeschön unseren Komponisten Fred und Christian, ohne die es die typische und unverwechselbare PRO BRASS- Musik nicht gäbe.
Danke lieber Fred für deine Musik, deine verrückten Ideen, deine Geduld und deine Beharrlichkeit! Ohne dich gäbe es dieses wunderbare Ensemble nicht.
Ich wünsche euch allen noch weiterhin viel Freude, Erfolg und Gesundheit.

Hans

Hans Gansch bekam von den Musikern ein Segelboot Modell geschenkt.

 

Musiker von PRO BRASS


trompeten trompeten trompeten

Trompeten

Lorenz Raab, Aneel Soomary, Martin Griebl, Bertold Stecher, Jürgen Ellensohn, Gabor Tarkövi

percussion

Percussion

Vladimir Petrov, Stefan Reichinger

Bandleader

Kreativkopf/Bandleader

Alfred Lauss-Linhart

Gestern noch gespielt - unverzichtbare Substituten

Trompete

Hans Gansch
Johannes Bär

Posaunen

Emil Haderer

Hörner

Jenö Kevehazi
Janos Kevehazi

Keyboard

Michl Hornek

Schlagwerk

Zoltán Varga
Stefan Reichinger